Oelder Hapkidoin bei Landesmeisterschaft Technik

Am 25.9. fand die diesjährige Landesmeisterschaft in Herzebrock statt. Trotz des recht kurzfristig nach vorne verschobenen Termins nahm der Oelder Hapkido Club mit sieben Jugendlichen und Erwachsenen teil. Mit über 80 Startern war die LM etwas größer als letztes Jahr.

Der Herzebrocker Hapkido Verein hatte die Meisterschaft perfekt organisiert und mit viel Einsatz dafür gesorgt, dass sich Teilnehmer und Besucher wohlfühlen konnten. So startete die Meisterschaft fast pünktlich in einer angenehmen und freundschaftlichen Stimmung. Dafür herzlichen Dank!

Die Wettkämpfer mussten sich in den Disziplinen Hyongs (Formlauf), Selbstverteidigung und Bruchtest beweisen. Leider hatten fast alle Oelder etwas Pech und mussten sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Lediglich Marlon Dinter erreichte bei der Selbstverteidigung den 3. Platz! Steffen Bisping musste als 15-jähriger aus organisatorischen Gründen in der Erwachsenenklasse Selbstverteidigung antreten und erreichte dort den beachtenswerten 4. Platz. Eine klasse Leistung!

Aber die Oelder verbrachten einen tollen und spannenden Sonntag und werden auch wieder bei der nächsten Meisterschaft dabei sein. Und dann mit mehr Teilnehmern und mit noch mehr Erfolg!

Steffen Bisping mit einem Fußfeger und zu Beginn seiner Hyong:

dsc_0559aaa

dsc_0800aaa

Leonie und Marlon Dinter bei der Selbstverteidigung:

dsc_0370aaa

dsc_0627aaa

 

 

Alina Schabelew und Oliver Graf:

dsc_0701aaa dsc_0739aaa

Rebekka Behrendt:

dsc_0596aaa

 

 

 

Kommentar verfassen