Inhalte des Hapkido

Handtechniken:

Angriffe wie Fassen, Würgen, Schlagen, Treten werden durch Techniken abgewehrt. Erfahrene Erwachsene erweitern die Selbstverteidigung durch die Abwehr von Angriffen mit Waffen.

Fußtritte und Schlagtechniken:

Effektives Schlagen und Treten. Es wird nicht nur die Kraft und Koordination für Schläge und Tritte in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden trainiert, sondern auch Wissen über die wirksamste Technik und sinnvolle Trefferpunkte vermittelt.

Fallschule:

Die Kunst richtig zu fallen. Es wird gelehrt, wie man ohne Verletzung einen Sturz übersteht. Unverzichtbar im Training, hilfreich für den Alltag.

Und noch viel mehr:

Freikampf und freie Abwehr zur Steigerung des Verteidigungspotential, Hyongs (Formenlauf) zum traditionellen Training von Bewegungen, Bruchtests zum Testen von Schlägen und Tritten, Meditation und Atmung.

Patrick Behrendt