Oelder erfolgreich bei LM

Im Oktober fand die die Landesmeisterschaft Technik des Nordrhein-Westfälischen Hapkido Verbandes NWHV mit über 70 Teilnehmern in Oelde statt. Unser Oelder Team startet mit 22 Teilnehmern im Alter zwischen 6 und 37 Jahren.

Trotz der kurzen Vorbereitungszeit nach den Sommerferien haben sich alle Teilnehmer intensiv vorbereitet und zeigten während der Meisterschaft vollen Einsatz.

Dieser Einsatz zahlte sich aus, unsere Oelder erkämpften sich viele sehr gute Platzierungen und gewannen dadurch auch den Mannschaftspokal!

In fast allen Klassen und Disziplinen standen unsere Oelder auf dem Siegertreppchen.

In der Disziplin Selbstverteidigung belegten Leonie und Marlon Dinter, Maurice Gerke und Kyrill Arendt in ihren Altersklassen den 1. Platz! Auf die 2. und 3. Plätze kamen Joel Arend, Steffen Bisping, Oliver Graf, Rebekka Behrendt und Edwin Schwarz.

 

In der Disziplin Hyong (Formenlauf) belegten Steffen, Karl Kleinhaus und Maurice in der Kup- und Dan-Klasse die 2. und 3. Plätze.

In der Disziplin Bruchtest verpassten unsere Oelder knapp den 1. Platz. Roman Diwiwi und Maurice belegten den 2. und 3. Platz.

Einige unserer Teilnehmer mussten sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Alina und Maxim verpassten knapp den 3. Platz.

Der Oelder Hapkido Club bedankt sich bei allen Teilnehmern. Vor allem bei den vielen jüngeren Teilnehmer, die sich aufgrund ihrer kurzen Mitgliedschaft der starken Konkurrenz geschlagen geben mussten. Ich erinnere an das Versprechen, dass alle beim nächsten Mal wieder dabei sind 😉

Ein besonderer Dank geht an die Familie Dinter, die sich hervorragend um das Catering gekümmert hat!

Hier noch einige Eindrücke:

Kommentar verfassen