Neue Gruppe im Hap-Ki-Do

Kleine Adler


Ab dem 08.11.2013 bietet der Hap-Ki-Do Club Oelde e.V. kleineren Kindern ab 4 Jahren die Möglichkeit, altersgerecht Hap-Ki-Do zu erlernen.
Bisher mussten die Anfragen immer mit der gleichen Antwort abgelehnt werden: Kindertraining erst ab acht Jahren, für kleinere Kinder ist Hap-Ki-Do zu schwer.

Das Trainerteam hat sich darauf hin vor längerer Zeit die Frage
gestellt: Warum eigentlich? In Korea, der Heimat des Hap-Ki-Do, ist es üblich, mit drei oder vier Jahren das Training zu beginnen.
Die Idee: Die kleinen Adler trainieren stressfrei und spielerisch die grundlegenden Prinzipien: Koordination, sportliche Fähigkeiten und Geschicklichkeit stehen im Vordergrund. Hinzu kommen natürlich jede Menge Spaß mit Rauf- und Kampfspielen und Übungen zur Ich-Stärkung und
Selbstbehauptung. So wird ein fließender Übergang zum Kern des Trainings geschaffen, den traditionellen Hap-Ki-Do Techniken. Diese sind nicht nur altersgerecht angepasst, sondern werden mit vielen Wiederholungen kindgerecht vermittelt.
Die Kinder erleben so nicht nur eine spannende und spaßige Heranführung an eine interessante Kampfkunst, sondern erhalten auch die Möglichkeit, sich noch besser zu starken, „kleinen“ Persönlichkeiten zu entwickeln.

Trainingzeiten: 
Freitag von 16:00 Uhr bis 17:15 Uhr in der Halle
der ehemaligen Erich-Kästner-Schule statt.

Kontakt: 
bettina@hapkido-oelde.de oder per
Telefon 02522 833323

Kommentar verfassen