Jugendfahrt: Wasserski

Am 15. Juni ging es mit 15 Teilnehmern zum Wasserski nach Paderborn.

Nachdem sich jeder in seinen Neoprenanzug reingequetscht hat und das Gruppenfoto geschossen wurde, konnte der Spaß fast schon beginnen.

Vorher folgte noch eine kurze Anweisung.

Als die Seilbahn endlich offen gegeben wurde, flogen die ersten schon in den See, weil sie sich auf den Skiern nicht halten konnten.

Am Ende, nach fast zwei Stunden, gelang es den meisten mindestens eine Runde sich auf den Skiern zu halten.

Während die Teilnehmer sich wieder umzogen, wurde das Feuer für den Grill entzündet. Man konnte sich am Nudelsalat und an den Würstchen stärken.

Danach hatte man noch ein wenig Zeit um schwimmen zu gehen, am See zu entspannen oder auch den kleinen Spielplatz zu erkunden.

Gegen 16 Uhr ging es nach Hause.

Kommentar verfassen