Freies Dan-Training gut besucht

Einen Samstag im Monat findet bei uns in Oelde ein freies Dan-Training statt: Dan-Träger und Dan-Anwärter aus allen Vereinen, unabhängig vom Verband, sind herzlich eingeladen, um an diesem „Training für Trainer“ teilzunehmen. Letzten Samstag waren 18 Teilnehmer aus Paderborn, Bönen, Beckum, Plettenberg, Wuppertal und natürlich Oelde anwesend!

Geleitet wird das Training von Detlef Klos (8.Dan). Schwerpunkte werden von ihm vorgegeben, oder auch von den Teilnehmern vorgeschagen, aber ein Teil des Trainings kann frei für beliebige Hapkido-Themen verwendet werden. Die höheren Dan-Träger stehen dabei immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Oder trainieren für sich.

Dieses Mal wurde zusätzlich Wolfgang Reimann, 9.Dan Hapkido und 3.Dan Haidong Gumdo (koreanischer Schwertkampf), als Referent für das Thema „Grundlagen Schwert“ eingeladen. Ein Thema mit dem die meisten Hapkidoin noch keine Erfahrung haben. Auch wenn die Einheit mit knapp 60 Min. für so ein komplexes Thema zu kurz war, konnte Wolfgang mit seiner großen Erfahrung den Teilnehmern die Grundlagen sehr anschaulich vermitteln. Aufgrund des großen Interesses wird es sicherlich nochmal ein separates Seminar dazu geben. Wolfgang hat schon seine Zustimmung geäußert. Für den sehr interessanten Einblick unseren herzlichen Dank an Wolfgang!

Das nächste Dan-Training findet am 17.5. wie immer in der Halle der RSO statt. Wie immer sind auch alle Rot- und Braungurte herzlich eingeladen.

Kommentar verfassen