Trainingsbetrieb nach den Sommerferien

Liebe Sportsfreunde,

seit dem 03.08. stehen den Vereinen die Sporthallen in Oelde wieder zur Verfügung. Daher wollen auch wir als Verein den Trainingsbetrieb unter Einhaltung von Hygienestandards wieder aufnehmen.

Zu den üblichen Trainingszeiten geht es also nun wieder los. Bei mehreren aufeinanderfolgenden Trainingsgruppen enden die Einheiten 15 Minuten eher, um Kontakte zwischen den Gruppen zu vermeiden. Der jeweilige Übungsleiter übernimmt jeweils die Dokumentation aller anwesenden Teilnehmer und stellt dadurch Einhaltung der Teilehmerobergrenze sicher (die derzeitige Grenze im nicht-kontaktfreien Sportbetrieb liegt nach der Coronaschutzverordnung bei 30 Teilnehmern und damit deutlich höher als die üblichen Teilnehmerzahlen der Einheiten vor der Corona-Pandemie). Sollten sich höhere Teilnehmerzahlen in einzelnen Einheiten abzeichnen, werden ggf. Trainingsgruppen noch gesplittet und eine Voranmeldung implementiert.

Auch wenn die Umkleiden durch die Stadt Oelde grundsätzlich wieder freigegeben sind, ist unsere Empfehlung bereits in Sportbekleidung zu kommen, um Kontakte in den Umkleiden zu reduzieren bzw. zu vermeiden.

Falls Erkältungskrankheitssymptome oder ähnliches bestehen oder der Verdacht, dass Kontaktpersonen mit Corona infiziert sein könnten, bitten wir entschieden darum nicht zum Training zu erscheinen, um alle anderen Teilnehmer zu schützen!

Wir freuen uns Euch alle wieder gesund beim Training in Empfang zu nehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.